Fotowettbewerb und Wanderausstellung „Arbeit - Zeit - Leben“ im Landkreis Ludwigsburg

 

Arbeit, die einen haben keine oder zu wenig und können deshalb oft nur eingeschränkt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Die andern arbeiten zu viel und sind dauernd erschöpft. Kaum etwas in unserm Leben nimmt so viel Raum ein wie Arbeit. Wie sieht es denn aus mit der Zeit? Zeit für sich und für andere? Für Kinder? Für Partner/in und Freunde? Für hilfsbedürftige Menschen? Zeit für die eigenen Bedürfnisse und Interessen?

„Wir wollen mit unserem Fotowettbewerb und jetzt der Ausstellung dazu ermutigen, dass es im Leben mehr als Arbeit und Eile geben muss“, so Ev Kurfeß, Regionalsekretärin der KAB im Bezirk Enz-Neckar. Die KAB Enz-Neckar lobte gemeinsam mit dem DGB und der IG Metall den Wettbewerb „Arbeit - Zeit - Leben“ im Landkreis Ludwigsburg aus.

131 eingesandte Fotos erzählen aus dem persönlichen Blickwinkel der Fotografen von Momenten der Eile und der Weile, der Wirklichkeit, der Wünsche und der Sehnsüchte. „Die ausdruckstarken Bilder zeigen deutlich, dass Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen mehr Zeit in ihrer Arbeit brauchen und ebenso mehr gemeinsame arbeitsfreie Zeit“, betont Ev Kurfeß. „Einfach auch Zeit zum Leben, Lieben, Lachen und Luft holen.“

Die Fotografen der 3 besten Fotos wurden bei der Mai-Kundgebung auf dem Ludwigsburger Marktplatz mit Büchergutscheinen ausgezeichnet.

Rund 35 der eingesandten Fotos sind jetzt als Wanderausstellung in verschiedenen Orten des Landkreises in Rathäusern, Kirchen, Banken, Firmen und Schulen zu sehen. Seit dem 7. Mai im Kundenzentrum der Kreissparkasse in Ludwigsburg. Heute bereits feststehende Stationen der Fotoausstellung sind vom 12. Juni bis 3. Juli das Rathaus in Asperg und das Rathaus in Freiberg (15. Oktober bis 11. November 2015).

Die weiteren Ausstellungstermine jeweils hier auf www.kab-drs.de.