Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Tempolimit für die Pflege "Entschleunigung durch mehr Personal"

12. Mai 2016-internationaler Tag der Pflege und in Baden-Württemberg  der Tag an dem die neue Landesregierung vereidigt wurde.
Pflegekräfte erinnern , dass sie voll Ungeduld auf die Umsetzung der Handlungsempfehlungen der Pflegeenquete warten.
"Es müssen ja nicht gleich alle 600 auf einmal sein. Wir schlagen vor, mit der Verbesserung der Personalrichtwerte anzufangen."so Susanne Weichert vom KAB  TREFFPUNKT Arbeitnehmer_innen in der PFLEGE.
"Damit ihr überhaupt mal spürt, wie sich Entschleunigung anfühlt, machen wir Qi Gong Übungen." ruft Bettina Huhn ihren Kolleginnen zu, dafür hat sie ihre Qi Gong Lehrerin mitgebracht.
Die Aktion macht Spaß, Fotos davon werden an den neuen Sozialminister geschickt, und an die AOK Bezirksräte. "Wir bleiben dran und suchen Mitstreiter", sagt KAB Sekretärin Maria Sinz. DGB Vorsitzender Mischko zu den Pflegekräften:" wenn ihr uns braucht, sind wir an eurer Seite."

Kath.ArbeitnehmerBewegung (KAB)

Bezirke Aalen und Hohenrechberg

 

KAB Regionalsekretariat
Weidenfelderstraße 12

73430 Aalen
Tel.:  07361/59072
Fax:  07361/59029

www.kab-drs.de

Tempolimit für die Pflege…


weiterlesen im Flugblatt......

 

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Rottenburg-Stuttgart
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
Telefon: +49 711 / 9791-135

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren