Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Zollernalbkreis

TREFFPUNKT Arbeitnehmer/innen in der PFLEGE - ambulante Pflege und stationäre Altenhilfe im Zollernalbkreis

Kolleginnen treffen. Reden können. Gehör finden. Unterstützung erfahren. Spielraum entdecken. Aktiv werden.

nächstes Treffen am Dienstag, 13. März 2018 16:30-18:00 Uhr

Bildungshaus St Luzen Klostersteige 6, 72379 Hechingen

Kombivortrag

"Was versteht man unter einer kollegialen Beratung in der Pflege?“

Und „Überlastungsanzeige"

Referent : Heinz Weisser von dem Verein Burn-out-Hilfe und Anti-Mobbing-Zollernalb gewinnen.

 

Weitere Termine

Mi, 16. Mai , 16:30-18:00 Uhr, verlässliche Arbeitzeiten: Jürgen Gaiser, Betriebsratsvorsitzender

DRK

Di, 17. Juli , 10-18 Uhr: Tagesworkshop (Bildungsurlaub möglich): "Konflikte am Arbeitsplatz und ihr Management": Werner Langenbacher, Betriebsseelsorger, Konfliktberater und Wirtschaftsethiker

Di, 16. Oktober: Personaluntergrenzen: Madeleine Glaser, ver.di

Anfang Oktober: Aktion in und um Hechinger Pflegeeinrichtung "Unsere Arbeit ist uns Gold wert"

Di-Mi, 4.-5. Dezember 16-16 Uhr: Ruhe-Pol im Bildungshaus St. Luzen, inkl. Übernachtung, unter der Ko-Leitung von Christine Urban, Gemeindereferentin in Hechingen, ehemalige Mitarbeiterin in der Pflege und junge Mutter.

 

Kontakt: Erzsébet-Noémi Noje-Knollmann ENojeKnollmann@blh.drs.de

 

 

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Rottenburg-Stuttgart
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
Telefon: +49 711 / 9791-135

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren