Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Aktuelles

18. April 2018

KAB-Regionalsekretär/in in Tuttlingen mit dem Schwerpunkt junge Familien und soziale Medien gesucht

Stellenausschreibung: Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart sucht ab sofort eine/n KAB-Regionalsekretär/in für den Schwarzwald/HeubergMehr erfahren

04. April 2018

Faire Handelsverträge sind möglich – Fachtagung der KAB/KSB

Die KAB und das KSB haben zur Fachtagung faire Handelsverträge geladen. Im Rahmen der Proteste gegen TTIP und CETA und andere Vertragswerke zum Freihandel der EU, wurde der KAB auch das Vorgehen der EU in Afrika bekannt. Das war der Ausgangspunkt...Mehr erfahren

04. April 2018

NEWSLETTER der KAB ROTTENBURG-STUTTGART

jetzt ist es soweit: Mit diesem informieren wir Sie zukünftig über aktuelle Themen unserer Arbeit, über geplante Aktionen und über kommende Veranstaltungen. Sehr unterschiedlich kann der Grund sein, warum Sie den Newsletter bei uns bestellen...Mehr erfahren

15. März 2018

Werner Reiter ist verstorben

Die Beerdigung findet am 19.03.2018 in Kirchhausen um 13:30 Uhr statt. Liebe KAB – Freundinnen und Freunde, wir müssen Euch/Ihnen die traurige Mitteilung machen, dass Werner Reiter in der Nacht von Sonntag auf Montag verstorben ist.In der...Mehr erfahren

15. März 2018

Osterkerzenaktion 2018

Unter diesem Motto steht die diesjährige Solidaritätsaktion der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) der Diözese Rottenburg-Stuttgart für die Menschen in Uganda/Ostafrika. Mit dem Erlös der Osterkerze 2018 des KAB-Diözesanverbandes werden unter...Mehr erfahren

Anzeige der Nachrichten 1 bis 5 von insgesamt 16

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Rottenburg-Stuttgart
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
Telefon: +49 711 / 9791-135

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren