Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Archiv

Aktuelles Archiv

29. Mai 2017

KAB und Betriebsseelsorge suchen neue Sekretärin (100%)

Interessierte Bewerberinnen können sich bis zum 23. Juni 2017 bewerben. Mehr erfahren

29. Mai 2017

Bischof Dr. Helmut Dieser: Wie im Himmel so auch auf Erden

Arbeitnehmer müssen angesichts der Technisierung und Digitalisierung die Arbeit- und Lebenswelt neu gestalten. Dazu müsse auch die Katholische Soziallehre fortgeschrieben werden, erklärte Bischof Dr. Helmut Dieser in der Festpredigt zum 16. Bundesverbandstag der KAB Deutschlands in Krefeld. Foto: Kock

Wie im Himmel so auf Erden! Diese Forderung sei für eine Arbeitnehmerbewegung wie die KAB Deutschlands eine wichtige Grundlage ihres Handelns, um sich aus dem christlichen Glauben für eine bessere, menschenwürdige Arbeitswelt einzusetzen, erklärt...Mehr erfahren

27. Mai 2017

Globale Strukturen fairändern - Wir müssen verzichten!

"Wir leben über unsere Verhältnisse und zerstören so die Lebensverhältnisse der Menschen in den ärmeren Ländern der Erde", beklagt Adveniat-Geschäftsführer Stephan Jentgens. Er forderte auf dem Bundesverbanstag der KAB Deutschland in Krefeld zu mehr Verzicht in den reichen Industrieländern auf. Foto: Winfried Kock

Eine radikale Reform des internationalen Wirtschaftssystem mahnte Adveniat-Geschäftsführer Stephan Jentgens auf dem Bundesverbandstag der KAB Deutschlands in Krefeld an. Er sieht in der internationalen Aufteilung der wirtschaftlichen Produktion...Mehr erfahren

26. Mai 2017

Sonntagsschutz: NRW-CDU will Anlassbezug überprüfen

CDA-Bundesvorsitzender, Staatssekreär Karl-Josef Laumann auf dem 16. Bundesverbandstag der KAB in Krefeld. Foto: Erlenkötter

„Die Digitalisierung in der Arbeitswelt lässt sich nicht aufhalten, deshalb müssen wir über neue Regelungen im Arbeitsrecht diskutieren“, fordert CDA-Bundesvorsitzender Karl-Josef Laumann auf dem 16. Bundesverbandstag der KAB Deutschlands in Krefeld.Mehr erfahren

24. Mai 2017

Gesetzgeber blendet seit Jahren GKV-Schieflage aus

Müssen am Ende die gsetzlich Versicherten die Versäumnisse zahlen? ACA und KAB rufen den Gesetzgeber auf endlich zu handeln.
Hannes Kreller, ACA-Bundesvorsitzender, mahnt das drohende Finanzloch in der GKV strukturell zu lösen. Foto: Rabbe/ DAK

Wenn der Gesetzgeber nicht schleunigst handelt, gerät die gesetzliche Krankenversicherung und mit ihr die Versicherten in Schieflage, befürchtet die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmerorganisationen (ACA). Mehr erfahren

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Rottenburg-Stuttgart
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
Telefon: +49 711  9791 - 4640
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren