Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Archiv

Aktuelles Archiv

19. September 2016

SPD verpasst Aufbruch zu einer fairer Wirtschaft

Aufrbuch verpasst. Der SPD-Vorsitzende Gabriel hat seine Partei auf CETA-Kurs gebracht. Foto: Rabbe

Als unverständlich und enttäuschend bezeichnet KAB-Bundesvorsitzender Andreas Luttmer-Bensmann das Votum des kleinen SPD-Parteitages zum Freihandelsabkommen CETA. "Wer rote Linien einziehen will, muss erst einmal den Freihandelszug stoppen",...Mehr erfahren

16. September 2016

KAB und AKO suchen neue Sekretärin (50%)

Interessierte Bewerberinnen können sich im Diözesansekretariat bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 20. Dezember 2016. Mehr erfahren

15. September 2016

„Gott sei Dank ist wieder Sonntag“

KAB auf der Landesgartenschau in Öhringen

mit dieser Aufschrift auf Liegestühlen begrüßten die KAB des Bezirks Hohenlohe und der KAB Gruppe Ingelfingen die Besucher bei der Lndesgartenschau in Öhringen. Mehr erfahren

09. September 2016

NRW-Bündnis startet landesweite Volksinitiative

Das NRW Bündnis vor dem Düsseldorfer Landtag
Presse-Erklärung zur Volksinitiative gegen CETA und Aufruf zur Demo am 17. September (s. link im Anhang)

Nach dem überragenden Erfolg des CETA-Volksbegehrens in Bayern, dort sind weit mehr Unterschriften gesammelt worden als nötig, wird auch das NRW Bündnis gegen CETA&TTIP eine Unterschriftenaktion starten. Ziel ist es, die Landesregierung...Mehr erfahren

30. August 2016

Launch des Mobi-Clips "CETA und TTIP stoppen" - Für einen gerechten Welthandel!"

Es ist soweit! Unser bundesweiter Mobilisierungs-Clip zu den sieben Demonstrationen am 17.09. ist fertig gestellt. 2. Film CETA&TTIP SIND EINE GEFAHR FÜR DIE DEMOKRATIE Mehr erfahren

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Rottenburg-Stuttgart
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
Telefon: +49 711  9791 - 4640
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren