Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Archiv

Aktuelles Archiv

28. Mai 2016

Sind uns Flüchtlinge willkommen?

Flüchtlingsbewegungen in Geschichte und Gegenwart, war das Thema der Seniorenwoche im Kloster Schöntal.Mehr erfahren

27. Mai 2016

Katholikentag: Postwachstum braucht ein Grundeinkommen

Der Sozialwissenschaftler Dr. Ulrich Schatzschneider
KAB-Referent Matthias Blöcher

Der Oldenburger Sozialwissenschaftler und "konkrete Utopist" Dr. Ulrich Schatzschneider will ein ökologisches Grundeinkommen. Auf dem Katholikentag präsentierte er gemeinsam mit KAB-Referent Matthias Blöcher und dem Gewerkschafter Matthias...Mehr erfahren

26. Mai 2016

Katholikentag: Raus aus dem Hamsterrad

Brigitte Lehmann mit Ministerpräsident Rainer Haselhoff
KAB Bundespräses Johannes Stein eröffnete die Veranstaltung
Angeregte Diskussion zum Thema

Bundespräses Johannes Stein erinnerte in der gefüllten Sporthalle an Papst Franziskus daran, dass die heutige Wirtschaftsweise Umwelt, Natur und Mensch tötet. „Im Mittelpunkt der Wirtschaft muss der Mensch und nicht die Gewinnmaximierung stehen!“Mehr erfahren

14. Mai 2016

Tempolimit - Pflege "Ent- schleunigung mehr Personal"

12. Mai 2016-internationaler Tag der Pflege und in Baden-Württemberg der Tag an dem die neue Landesregierung vereidigt wurde. Pflegekräfte erinnern ,Mehr erfahren

12. Mai 2016

KAB-Vorsitzender: Schluss mit Arbeit zweiter Klasse!

"Mit dem Gesetzesentwurf des Koalitionsausschusses von Union und SPD wird das Problem der zunehmenden Leiharbeitsverhältnisse kaum entschärft", erklärt Bundesvorsitzender Andreas Luttmer-Bensmann.Mehr erfahren

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Rottenburg-Stuttgart
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
Telefon: +49 711  9791 - 4640
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren