Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Archiv

Aktuelles Archiv

14. Juli 2015

Jeder Mensch ist ein Könner

©Kock/Hartmann-Schäfers 2015 Alle Rechte

5. Rahrbacher Kultursommer erstrahlt wieder mit einzigartigen KunstwerkenMehr erfahren

13. Juli 2015

Großdemo gegen Sonntagsarbeit

"Haben keine Lust auf Sonntagsarbeit" Sozialrechtler Hannes Kreller (li.) und EU-Parlamentarier Thomas Mann von der EVP

"I don´t shop on Sundays!" EU-Parlamentarier solidarisieren sich mit Allianz für den freien Sonntag Mehr erfahren

09. Juli 2015

Das Streikbrechertum zieht weiter Kreise

Sozialexperte Hannes Kreller

Auch nach der Tarifeinigung: Gesetzesverstöße bei der Deutschen Post und DHL haben keine Konsequenzen Mehr erfahren

29. Juni 2015

Christliche Arbeitnehmer für 30-Stunden-Woche

Die deutschsprachigen KAB-Bewegungen wollen für eine 30-Stunden-Woche kämpfen. Dies vereinbarten die Leitungen in Südtirol. Hier Maria, Etl, Geschäftsführerin der KAB Österreich.
Die Wiener sozialwissenschaftliche Umweltforscherin Prof. Beate Littig forderte, dass Arbeit stärker unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit betrachtet und gestaltet werden müsse.  Foto: Kron

Eine Kampagne für eine 30-Stunden-Woche in Europa haben die Leitungen der deutschsprachigen KAB-Bewegungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Südtirol bei einem internationalen Treffen in Nals bei Bozen vereinbart. Mehr erfahren

27. Juni 2015

Post setzt sich rechtswiedrig über Sonntagsschutz hinweg

25. Juni 2015: Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und die Betriebsseelsorge in der Diözese Rottenburg-Stuttgart  protestieren gegen die Sonntagsarbeit bei der Post. Auch in unserer Diözese hat die Post Briefe und Pakete am Sonntag...Mehr erfahren

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Rottenburg-Stuttgart
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
Telefon: +49 711  9791 - 4640
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren