Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Archiv

Aktuelles Archiv

05. März 2014

Der Sonntag gehört nicht den Ländern

Spray- und Malaktion in der Düsseldorfer Innenstadt
Das Ergebnis kann sich sehen lassen
KAB-Vorsitzende Stieler-Hinz kämpft für den Sonntag
Die EU-Parlamentskandidaten Gabriele Preuß (SPD), Dennis Radtke (CDU) und Fabio De Masi (Linkspartei) mit ihrer Verpflichtungserklärung

Die kirchlich-gewerkschaftliche Allianz für den freien Sonntag will, dass die Ausnahmen für Sonntagsarbeit bundeseinheitlich geregelt werden.Mehr erfahren

05. März 2014

Rücktritt von Georg Hupfauer

Die KAB-Bundesleitung ist bestürzt und fassungslosMehr erfahren

28. Februar 2014

Die Kirchen als Motor des Wandels

Nikolaus Schneider, der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, bei der Vorstellung der Initiative

"Die beiden großen Kirchen in Deutschland müssen Rahmenbedingungen für einen breiten Diskurs in Wirtschaft und Gesellschaft bieten.“Mehr erfahren

24. Februar 2014

Dialogprozess muss jetzt beginnen

Bundespräses Johannes Stein mahnt den Dialog an

„Wer das innerkirchliche Handeln durch Glaubwürdigkeit stärken will, kann es nicht bei einem Papier belassen, sondern muss Diskussions- und Handlungsprozesse initiieren", mahnt KAB Bundespräses Johanes Stein Mehr erfahren

21. Februar 2014

Portugal: Prekäre Arbeit in Europa

Eine Delegation der KAB nahm im Kontext zu den Europawahlen in Lissabon an einem Seminar über „Prekäre Arbeit in Europa“ teil.Mehr erfahren

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Rottenburg-Stuttgart
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
Telefon: +49 711  9791 - 4640
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren