Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

06.09.2018

Tief beindruckt von den Aktivitäten der CWM/KAB in Uganda

Die 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind gut und gesund von Uganda zurück gekehrt.

Das tief grüne Land, die rote Erde und die schwarzen Kinderaugen bringt die Delegation der KAB aus den Diözesen Regensburg, Münster und Rottenburg-Stuttgart mit nach Deutschland. Die Aktivitäten der CWM/KAB beindruckten sie, wie auch die Freundlichkeit der Menschen.

Schwerpunkte der Begegnungen waren die Einkommen schaffenden Projekte der CWM , die gut funktionierend Spar- und Darlehnsgruppen der CWM, das Programm der CWM zur Aufarbeitung der Konflikte mit vielen Toden in der Diözese Kasese, der Umgang mit den vielen Flüchtlingen aus dem Südsudan bzw. Kongo und die Idee mehr Kooperativen zu starten.

Die Fotos geben einen ersten Eindruck von der Reise. An einer Dokumentation wird gerade gearbeitet. Sie wird auf Wunsch zu geschickt. Bitte im KAB-Diözesansekretariat melden.

Foto Nr.

Text

1

Kochbananen das Grundnahrungsmittel im Süden von Uganda

2

Empfang bei Bischof Kaggwa in der Diözese Masaka

3

Empfang der CWM in der Diözese Masaka

4

Typisches Transportmittel in Uganda

5

Empfang in der Schule von Makondo – Diözese Masaka

6

Fahrt über den Äquator

7

Besuch der Partnergruppe von Ulm-Einsingen. Für diese Kirche wurden Türen und Fenster mit gesponsert in der Diözese Kasese

8

Besuch im CWM-Büro in der Diözese Kasese

 

 

 

 

 

 

 

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Rottenburg-Stuttgart
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
Telefon: +49 711 / 9791-135
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren