Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Übersicht

Aktuelles

13. April 2021

Arrivederci Giuseppe Tabbi!

Guiseppe Tabbi. Bild: privat

Nach 40 Jahren Verbandsarbeit für die ACLI Baden-Württemberg ist Guiseppe Tabbi in den Ruhestand gegangen. Hinter dem ACLI verbirgt sich die Associazioni Cristiane Lavoratori Italiani – die Christliche Vereinigung der italienischen...Mehr erfahren

31. März 2021

Protest gegen Caritas Entscheidung in Heilbronn

Aktive der Betriebsseelsorge, DGB, verdi und KAB in Heilbronn fordern am 31. März die arbeitsrechtliche Kommission der Caritas zur Umkehr auf und für einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag in der Altenpflege. Katholische...Mehr erfahren

24. März 2021

Annehmen – Loslassen – Eins-werden

Foto: SuHu

Die Fastenzeit geht dem Ende entgegen und die Ostertage stehen vor der Tür. Die Tage von Gründonnerstag bis Ostern können uns Lehrmeister für unser Leben sein. WeiterlesenMehr erfahren

18. März 2021

Umkehr-NOT-wendig!

Gerade in der Fastenzeit ermutigt unser Glaube uns zur Umkehr. Deshalb fordern die Betriebsseelsorge und die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung der Diözese Rottenburg-Stuttgart die arbeitsrechtlichen Kommissionen der Caritas und der Diakonie auf zur...Mehr erfahren

10. März 2021

Equal Pay Day

Bis zum heutigen 10. März 2021 müssen Frauen in Deutschland durchschnittlich arbeiten, um den gleichen Lohn zu bekommen, den Männer bereits am 31.12.2020 erhalten haben! Presseinformation vom 10. März 2021 "Jetzt den Equal-Pay-Day...Mehr erfahren

Anzeige der Nachrichten 1 bis 5 von insgesamt 33

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Rottenburg-Stuttgart
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
Telefon: +49 711  9791 - 4640
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren